CHRISTLICHE FREUNDE YAD VASHEM


Ende 2006 ist die ICEJ mit der Holocaustgedenkst├Ątte Yad Vashem eine historische Partnerschaft eingegangen, die die Eröffnung einer christlichen Abteilung in Yad Vashem vorsah.

Der Vorstandsvorsitzende von Yad Vashem, Avner Shalev, wandte sich an die ICEJ mit dem Wunsch, eine solche Abteilung f├╝r christliche Zusammenarbeit einzurichten, die als Br├╝cke zu den christlichen Gemeinschaften und Nationen fungieren soll. Dies ist ein einzigartiger Schritt und eine au├čerordentliche Entwicklung in den j├╝disch-christlichen Beziehungen, die vor einem Jahrzehnt noch undenkbar war.

Die Abteilung der Christlichen Freunde Yad Vashems richtet sich an die christliche Welt, um sie zu lehren und dazu beizutragen, dass sich die Geschichte nicht wiederholen wird.

Im Folgenden lesen Sie, wie auch Sie ein Teil der Christlichen Freunde Yad Vashems werden und sich heute aktiv gegen Antisemitismus einsetzen können.



Foto rechts: Halle der Namen


CHRISTLICHE FREUNDE YAD VASHEM

Über die Christlichen Freunde Yad Vashems


Die Christlichen Freunde Yad Vashems wurden im Oktober 2006 als christliche Abteilung in Yad Vashem gemeinsam mit der ICEJ gegr├╝ndet, um die besondere Liebe der Christen zu Israel und dem j├╝dischen Volk und unsere Verantwortung angesichts der schrecklichen Verbrechen des Holocausts zum Ausdruck zu bringen. ÔÇ×Yad Vashem ist mehr als ein Museum. Es ist die wichtigste Mahnung unserer Zeit. Antisemitismus und Hass k├Ânnen zu brutalen Gr├Ąueln f├╝hren. Gerade f├╝r Christen in Deutschland ist es eine gro├če Verantwortung und biblisch richtig, Yad Vashem als Lehrst├Ątte am Leben zu erhalten ÔÇô damit Geschichte sich nicht wiederholtÔÇť, betont Gottfried B├╝hler, Leiter der ICEJ-Deutschland.

Jedes Jahr organisieren die Christlichen Freunde Yad Vashems, unterst├╝tzt von der ICEJ, eine einzigartige Konferenz f├╝r Pastoren und christliche Leiter, in deren Mittelpunkt der Holocaust steht ÔÇô und die Lehren, die aus dem V├Âlkermord der Nationalsozialisten beim Umgang mit dem heute wiedererstarkenden Antisemitismus gezogen werden m├╝ssen. Die Teilnehmer werden geschult, wie sie die Erinnerung an den Holocaust wachhalten und dem gegenw├Ąrtigen Antisemitismus effektiv entgegentreten k├Ânnen. Zum Programm geh├Âren Vorlesungen von Holocaust-Experten, Begegnungen mit Holocaust├╝berlebenden, Besuche biblischer St├Ątten in Israel und die Teilnahme an der offiziellen Zeremonie zum israelischen Holocaustgedenktag ÔÇ×Jom HaSchoahÔÇť in Yad Vashem.

Zudem stellen die Christlichen Freunde Yad Vashems Gemeinden weltweit Informationen ├╝ber den Holocaust zur Verf├╝gung, bieten Besuchsprogramme und Workshops an und organisieren Patenschaften.

Bitte helfen Sie uns mit Ihrer Spende, diese einzigartige christlich-j├╝dische Partnerschaft zwischen Yad Vashem und der ICEJ zu f├Ârdern. Vielen Dank!



Über die Christlichen Freunde Yad Vashems