<< zur├╝ck


Laubh├╝ttenfest - Gott sei Dank


ÔÇ×Am f├╝nfzehnten Tage des siebenten Monats, wenn ihr die Fr├╝chte des Landes einbringt, sollt ihr ein Fest des HERRN halten sieben Tage lang.ÔÇť (3. Mose 23,39)

Sukkot, das Laubh├╝ttenfest, ist eines der gro├čen Erntefeste Israels, an dem die gr├Â├čte, kostbarste Ernte des Jahres gefeiert wird: Weintrauben, Oliven, Granat├Ąpfel und andere Baumfr├╝chte. In dieser Zeit wird die Ernte abgeschlossen und das Volk Israel versammelt sich in Jerusalem, um Gott f├╝r ein weiteres Jahr der Treue und Versorgung zu danken. Israel gedenkt daran, wie der Herr sie einst wie ein Vater durch die W├╝ste f├╝hrte und sich um jedes Detail ihres Lebens k├╝mmerte. Ihre Schuhe und Kleidung zerfielen nicht und keiner wurde krank, weil Gott ihr guter Versorger war!

Als Zeichen ihrer Dankbarkeit brachten die Israeliten bereits zu biblischen Zeiten besondere Opfer nach Jerusalem. Wir m├Âchten Sie ermutigen, eine besondere Gabe nach Jerusalem zu senden, um Gott Ihre Dankbarkeit f├╝r ein weiteres Jahr seiner Treue zu Ihnen auszudr├╝cken!

Herzlichen Dank!


EUR 
Laubh├╝ttenfest - Gott sei Dank